90 Day Money-Back Guarantee +Free Worldwide Shipping

Soll die Tonmaske brennen?

Aus den Rückmeldungen der Benutzer von Tonmasken geht häufig hervor, dass sie manchmal brennen oder eine stechende Reaktion auf der Haut verursachen, was uns zu der Frage bringt, ob Tonmasken brennen sollen.

Da der Ton schnell auf der Haut trocknet und gleichzeitig festgezogen wird, definieren einige Benutzer dieses Kribbeln als Brennen. 

clay mask for sensitive skin

 "Brennen" bezieht sich in einem anderen Zusammenhang auf eine Entzündungs- oder Überempfindlichkeitsreaktion der Haut auf eine potenziell schädliche Substanz. Technisch, Tonmasken sind nicht dafür ausgelegt, Verbrennungen auf der Hautoberfläche zu verursachen.

Es kann jedoch festgestellt werden, dass Tonmasken Verbrennungen verursachen, wenn das verwendete Produkt nicht für den Hauttyp der Person geeignet ist.

Ein weiterer Grund, warum Tonmasken Verbrennungen verursachen können, besteht darin, dass sie Inhaltsstoffe wie Kaolin, Bentonit, Schwefel und Retinoid enthalten, die nachweislich zu Verbrennungen führen Überempfindlichkeit für empfindliche Hauttypen, wenn der Produkttyp nicht zum Hauttyp passt.

 

Tonmasken sollen nicht brennen

are clay mask supposed to burn

Denn normalerweise sollte eine Tonmaske einen nahezu neutralen pH-Bereich und kein Protein haben, um eine Reaktion oder Verbrennung zu verhindern. Eine Tonmaske kann jedoch Verbrennungen verursachen, wenn sie ein stark ätzendes Medium enthält ACV oder konzentrierte ätherische Öle

Es wurde auch beobachtet, dass Tonmasken Verbrennungen verursachen, wenn sie über den empfohlenen Zeitraum und die erforderliche Menge zu einem bestimmten Zeitpunkt hinaus verwendet werden. Einige Inhaltsstoffe werden Tonmasken wie milde ätherische Öle und einige Hautvitamine zugesetzt, um Hauttrockenheit und Stiche jeglicher Art bei der Anwendung zu reduzieren.

 

Warum sticht dieses Hautpflegeprodukt? brennen?

 

 

Schauen Sie sich unsere rosa Tongesichtsmaske 

 

Häufig gestellte Fragen und zugehöriger Beitrag:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen